Ein wenig Gerangel…

…sorgte dafür, dass der erste Moschatrupp einen neuen Boss bekam.

moscha_a3
Dieser völlig Wahnsinnige fand so großen Zuspruch, dass der Trupp gleich auf 20 Modelle anwuchs.

Bei diesem Modell und den vier neuen Moschaz habe ich etwas gebastelt. Dem Boss habe ich durch zerteilen der Beine und deren Umpositionierung einen neuen Stand verpasst. Weiterhin wurde der Arm mit der Energiekrallä etwas höher angebracht, damit es so aussieht, als würde er damit zuschlagen. Der Arm mit der Knarre wurde vom Körper abgewinkelt. Dies sollte den Effekt erzielen, als würde er damit die Wucht des Schlages auspendeln.
moscha_b2

moscha_b1 
Etwas Greenstuff wurde verwendet um eine Art Lendenschurz zu formt, der die zerteilen Beine verdecken sollte und um die Lücken die durch die Umpositionierung entstanden zu füllen.

Nach dem antrocken habe ich den Stellen um die Arme herum etwas Muskelstruktur verpasst, was später durch die Bemalung noch hervorgehoben wurde.
 
Die vier neuen Moschaz waren weniger aufwendig. Da etwas am Bein schnippeln, hier etwas am Arm und schon haben die Jungs ein viel dynamischeres Aussehen.  😉

Aber auch die Panzaboys haben einen neuen Boss bekommen.
panzaboys3
Der sieht einfach moschiger aus.

Tja und… einen Tusch! …

Die Ballaboay sind fertig:
balla1
Zwei waren ja schon bemalt, mit diesen steigt die Zahl nun auf 12.

Und das ist der Boss, des Trupps.
balla2
Wie man sieht eine wandelnde, ballernde Festung 😉
Ob die Boys auch was treffen wird sich zeigen 🙂

Zum Schluss – noch einen Tusch bitte – Narag der Bigmek ist fertig:
bigmaka5 

Next?

In Arbeit sind zurzeit 3 weitere Branna, was den Trupp auf 10 Modelle bringt, 1 (ja einer) Panzaboy und der dritte Killabot.

Und damit ich nicht dauernt gefragt werde wann der Stampfa dran kommt, hier da grobe Plan:
Erst soll Wazbar seinen Kampfpanzer (äh -panzA) bekommen, was ein Umbau eines Landraider sein soll, weil A ist der breiter und eines Waaargh-Bossen würdiger und B, passt ein Imperiales Fahrzeug natürlich um Hintergrund der Blood Axes (auch wenn der wohl eher geklaut, als erhandelt ist).

Und dann … neee nicht das … soll was schnelles kommen. Entweder Killakoptaz, Stormboyz oder Bikes. Der Stompa – oder besser die Stompa (es sind jetzt zwei) kommen so ziemlich zum Schluss. Wobei es auch erst einmal nur einer sein wird und dafür gibt es natürlich auch wieder eigene Seiten un der Titanen-Rubrik.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.