Schaumstoff von Feldherr

Nachdem ich für X-Wing Schaumstoff und Koffer eingekauft hatte und die normalen schmalen Einlagen,
habe ich Sonntag für breitere Modelle eingekauft und DPD war heute auch pünktlich um 15.25 Uhr da.

Die schmalen Miniaturen (Bolter-Space Marines) passen wie auf der Seite von Feldherr zu sehen
auch gut in die Fächer rein, doch bei breiteren Bases oder rumfuchtelnden Space Wölfen hört es
schnell auf (man kann natürlich Fächer ausschneiden, und so aus zwei eines machen).

feldherr1

50mm Tiefe ist passend für normal ausladende Miniaturen. Bei Äxten oder Klauen die weit ausholen
reicht das allerdings nicht unbedingt. (50mm, FS50C5BO, 45 Fächer).

feldherr3 feldherr2

Links 50mm, rechts 40mm. 40mm ist für Termis zu klein (Bolter-Termis passen gerade so, aber bei
allem was einen Schild und Hammer oder Klauen hat, wird es eng). Meine Salamanders lassen sich
in 40mm bequem unterbringen. (40mm, FS40C4BO, 28 Fächer, 50mm, FS50C4BO, 28 Fächer).

feldherr4 feldherr5

Links HS070I0223BO, Half Size, 70mm. Hier lassen sich Charaktermodelle wie Jarl Krom oder
Schattensonne oder Termis mit ausladenden Klauen gut verpacken (aber beim Rausnehmen
aufpassen, dass die spitzen Teile sich nicht im Schaumstoff verhaken).

Rechts, das Ding passt wie beschrieben für einen Landraider und zwei Rhinos. Predatoren mit
Seitenkuppeln passen nicht rein. Hoch oder Quer reicht nicht und für normal sind die beiden
Fächer zu schmal. Die anderen Fächer können mit Trikes oder Standartenträgern bestückt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.