Adeptus Custodes – Abschluss

caladius_grav_tank1a

ES IST VOLLBRACHT! Alle Custodes sind weg bemalt. 10 Schwestern der Stille fehlen noch, aber die
waren ja nicht geplant. Und aus den letzten zwei Modellen sein sieben geworden, weil ich eine Box
übersehen hatte. Oh Neiiiinnn!

caladius_grav_tank1b

Hier haben wir nun den Caladius Grav Tank, ein Resin-Klumpen, der beim bemalen echt schwer in
der Hand wurde. Nettes Modell, aber irgendwie habe ich keine Lust mehr auf so fette Resin-Blöcke!

Es ist schwer, du kannst den Scheiß waschen ohne Ende und hast dann doch wieder irgendwo eine
Stelle, wo die Farbe an glatten Seiten nicht richtig hält. Und Unpassgenauigkeit, den Haufen Kleber
den man braucht und so weiter. Plastik ist soviel angenehmer dagegen!

pallas_grav_tank1

Der Pallas Grav Tank, gedacht als Brawler. Um schnell mal irgendwo auszuhelfen und sich dann zu
verpissen (wenn er überlebt).

custodes_guard_trupp4
Die letzte “ach shit, noch ne Box”.
 

Gruppenbild mit Dame:

 
gruppenbild

Und hier haben wir jetzt alle Modelle der Adeptus Custodes Armee.
Angefangen so um den 15.01.22, fertig gestellt 08.05.22, nur gemalt, kein Airbrush und hauptsächlich
am Wochenende.
 

Next:

Was anders! Defintiv was anderes!
Auch eine Armee, die etliche Modelle hat, die hier lange rumstehen.

Es sollten mal die Orks sein, aber da der Codex leider nix taugt – also er war, wenn man nicht
gerade SPAM spielt, schon wenig gut als er raus kam (im Vergleich) – jetzt nach den Nerfs und Buffs
anderer Fraktionen hat man glaube ich mehr Spaß, wenn man sich gleich auspeitschen lässt, als mit
Orks zu spielen. Selbst die Imperiale Armee performt mit ihren Taschenlampen besser!

Leider!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.