Da Flugjungz sin’ bereit! (Flieger Teil 4)

bombaz_pic
Ork-Bombaz und Dakkajetz fliegen einen koorkinierten Überraschungsabgriff auf die Forschungs-station Omega 14A-Y auf Kyratooum Alpha.

Völlig unvorbereitet bemannen die Verteidiger eiligst ihre Stellung und werden plötzlich aus nächster Nähe von Kommandoz der Orks beschossen, die sich bis auf wenige Meter herangeschlichen hatten.

Von zwei Seiten bedrängt, achten die Verteidiger nicht auf die Gefahr, die sich aus einer ganz anderen Richtung nähert.

Als endlich Verstärkung  eintrifft, sind die Orks längt wieder verschwunden und mit ihnen alle Forschungsergebnisse samt Wissenschaftler.

Brennabomba 1

brenna_bomba2b
Alle Flieger bekamen erst einmal eine Grundlackierung in Grün mit Airbrush. Anschließend mit verdünntem Brown-Wash. Beim FW-Bomba wurde das gleiche Tarnmuster wie beim FW-Dakkajet zuvor genutzt. Wobei dieser aber nicht ganz so dunkel gehalten wurde.

brenna_bomba2c

Dafür habe ich das erst Mal Weathering Powder eingesetzt (Rost). Bei diesem Flieger nur ein klein wenig. Bei dem Panzer (kommt beim nächsten Mal) extrem.
brenna_bomba2a

Brennabomba 2

brenna_bomba1c
Nach dem Grün folgte das braune Tarnmuster, per Airbrush und anschließen Black-Wash.
Verwitterungspuder habe ich hier nicht verwendet (beim FW-Flieger war es ein nachträglicher Test).

brenna_bomba1d
Alle anderen Farben wurden per Pinsel aufgetragen und die Rillen mit Black-Wasch getuscht.

brenna_bomba1b
brenna_bomba1a
Viel mehr Waffen, Raketen und Bomben als per Regeln erlaubt, aber welcher Big Mek
hält sich schon an Regeln?

Dakkajet 2

dakkajet2b
Bemalung wie Brennabomba2.

dakkajet2a

Der GW-Bausatz sieht ganz gut aus, ist aber wenn man ehrlich ist, nicht orkisch genug.
Beim ersten sehen könnte er auch als Imp-Flieger durchgehen.

Während man dem FW-Teil die grüne Herkunft eher abnimmt, fehlt dem Plastikbausatz die Verrücktheit. Ein paar sonderbare Apparaturen oder mehr an der Außenwand verlaufende Leitungen hätten dem Teil gut getan. Allerdings fehlte mir auch etwas der Wille die Flieger selbst noch entsprechend umzubauen.

Mal sehen vielleicht plündere ich irgendwann später die Bitzbox noch mal.

Next:

Ausnahmsweise keine Flieger (das geht übernächstes Mal weiter) sondern etwas Orkverstärkung. Z. B. ein Panzer zu 98% Airbrush samt Weathering Powder (extrem) und ‘n bissel was anderes.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Antworten zu Da Flugjungz sin’ bereit! (Flieger Teil 4)

  1. Tinaskywalker sagt:

    Sieht sehr echt aus die Montage ! Hast du überhaupt noch Platz in der Wohnung.

  2. DaKapi sagt:

    Klar, nach dem ich meine beiden Frauen und die gemeinsamen Kinder rausgeworfen hab ist noch Platz. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.