Da Bigmek

Damit die folgenden Fahrzeuge auch gebaut werden können, benötigt der Stamm natürlich einen richtigen Bigmek. Hier also ein paar Bilder zu seiner Entstehungsgeschichte.
bigmaka1

Die erste Grobbemalung erfolget vor dem Zusammenbau. Beim Zusammenbau wurde der Torso auf die Base geklebt und nach dem alle Stellen, die später nicht mehr zugänglich wären, bemalt waren, wurden Arm, Kopf und Gerätschaft angeklebt.

bigmaka2
So sah es unmittelbar nach dem Zusammenkleben aus.

bigmaka3
Anschließend wurde das Kerlchen getuscht…

bigmaka4
..und einige Detail herausgearbeitet,

Continue…

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.