Adeptus Custodes – Venatari

“Sind das Vögel?”
“Goldene Vögel, was hast du denn eingeworfen?”
“Sind es Flugzeuge?”

vernatari2

Die Custodes erhalten weitere 6 Mitglieder. Da Custodes bis auf die Bikes ja eher langsam sind,
Transporter sind viel zu teuer. Brauche ich natürlich was, was schnell mal irgendwo hin kommt,
oder Schocken kann.

vernatari1

Alle sind mit Pistole, Buckler und Misericordia (dem Taschenmesser) ausgestattet und auf
Stänkerei im Nahbereich ausgelegt.

vernatari3

Da ich kein Fan von Flugbases bin, habe ich alle auf die Guss-Teile getackert. Sprich, zurecht gesägt,
etwas angeknipst, damit die Form verschleiert wird, mit Nägeln dran gestiftet und geklebt.
Und schließlich mit Holzharz  kleine Hügel gebaut. An den freien Flächen kam zum Schluss die
übliche Basemischung zur Anwendung.

vernatari5

Dieses verleiht allen eine nach vorn stürmende Haltung und wirkt als ob sie gerade abheben wollen.

vernatari4

Hier recht schön zu sehen.

Bemaltechnisch wie bei den anderen Custodes, für die Hosen und Ärmel habe ich ein dunkles Grau
gewählt, damit das Gold auch weiterhin der zentrale Punkt bleibt. Die Sack-Fahnen, Lenden-was-
auch-immer, sind in Rot, passen zum Rest der Armee. Den Pistolen habe ich einen dezenten Plasma-
Look verpasst.

Next:

Hm… vielleicht Custodes?

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.