Knight-Titan 1/2

knight_titan1a 

Knight-Titanen waren zu Zeiten der Kreuzzüge in einigen Legionen ein häufiger Anblick. Schnell genug um mit den Truppen der Space Mariens schrittzuhalten und schlagkräftig genug um selbst mit dem gröbsten Widerstand fertig zu werden, bildeten sie das Bindeglied zwischen den Cybots und den wesentlich größeren Titanen des Adeptus Mechanicus.

Doch durch die Rebellion auf dem Mars wurden allerdings die meisten Pläne zur Herstellung dieser gigantischen Läufer vernichtet und heute sind vielleicht noch ein-, zwei Dutzend in den Orden der ersten und zweiten Gründung vorhanden. Doch die wenigsten davon sind voll funktionstüchtig.

Viele Komponenten können aufgrund fehlendem Wissens nicht mehr reproduziert werden und wurden durch einfachere und weniger leistungsstarke Systeme ersetzt.

knight_titan1b 

Danke der Mechanicus-Arche, welche mit der Expedition der Stromraven aufbracht, verfügt die 2. Legion jedoch über knapp 50 jederzeit einsatzfähige Knight-Titanen, welche häufig in Schwadronen von bis zu drei Läufern eingesetzt werden.

Die Läufer werden in speziellen Landungskapseln abgeworfen und operieren direkt hinter den feindlichen Linien. Durch spezielle Störfelder sind sie für die meisten Sensoren solange unsichtbar, bis sie unverhofft losschlagen.
 

Details Größenvergleich

knight_titan1c
Selbst ein Khorne-Berserker steht mit drei großen Löchern im Torso nicht mehr auf, lässt aber selbst im Tode seine Waffen nicht los.

Blut auf roter Rüstung…hm…
knight_titan1d

Frisch lackiert, glänzt es noch wie wild (das lässt aber nach).

knight_titan1e
Cybot: “Bist du mein Daddy?”
Knight: ”Nähh, geh wech!”

 

Knight-Titan

 
Punkte: 400
Einsatz: Apocalypse
Anzahl: 1-3 (loser Verband, Abstand max. 18”).
Werte: KG: 4, BF: 4, St: 10, F: 14, S: 14, H: 12, I: 4, A: 3, RP: 6
Ausrüstung: Knight-E-Faust, Knight-Termalwaffe, Schwerer Bolter, Stählerner Stern.

Die Termalwaffe kann kostenlos gegen eine Knight-Kampfgeschütz, Megabolter oder Knight-Meltergeschütz getauscht werden.

Der schwere Bolter kann gegen: eine Plasmakanone (kostenlos) oder Laserkanone (+15) oder sync. Laserkanone (+30) getauscht werden .

Die Knight-E-Faust kann für 150 Punkte gegen eine Titan-Nahkampfwaffe getauscht werden.

Für +40 Punkte kann der Knight mit einem Typhoon-Raketenwerfer ausgestattet werden, für +5 Punkte mit AA-Munition.

Space Wolves und Blood Angels können die Arm-Fernkampfwaffe für 30 Punkte durch eine zweite Knight-E-Faust ersetzen. Dies erhöht die Attacken auf A: 4.

Imperial Fists, Dark Angels und Iron Warriors können für 60 Punkte die Knight-E-Faust durch eine zweite Arm-Fernkampfwaffe des gleichen Typs ersetzen. Dies reduziert die Attacken auf A: 1. 

Der Stählerne Stern kann für 50 Punkte durch zwei Void-Schilde ersetzt werden.
 

Knight-Termalwaffe:
48”, St: 10, DS: 1, Explosiv 5”, Panzerfluch, Synchronisiert.

Knight-Kampfgeschütz:
72”, St: 9, DS: 3, Explosiv  7”.

Megabolter:
Siehe Apo V2.0 – Regeln.

Knight-Meltergeschütz:
72”, St: 10, DS: 1, Schwer 2, Melter, Explosiv 5”.

Knight-E-Faust:
Cybotnahkampfwaffe, Erschütternd, Panzerfluch.

Landungskapsel:
Der Titan kann für 50 Punkte mit einer Landungskapsel ausgestattet werden (Regeln wie im SM-Codex). Wenn diese Aufwertung wahrgenommen wird, müssen alle Läufer der Schwadron, eine Landungskapsel haben.

Sehr selten:
Orden der ersten Gründung können max. drei (3) Knights aufstellen (pro Orden, nicht Spieler), Orden der zweiten Gründung max. zwei (2), andere max. eine (1).

Ausnahmen: Ultramarines und Space Wolves verfügen nur über je einen einsatzfähigen Knight (mit Megabolter oder Kampfgeschütz), Imperial Fists und Iron Warriors verfügen dagegen über vier (4).

————————————————————————————-

Zum Modell:
Das Modell von “Blight Wheel Miniatures” ist ein cooler Bausatz und noch dazu super verarbeitet, da kann sich Forge World mal eine Scheibe von abschneiden. Ein paar Reinheitssiegel hier und dort machen aus dem Modell schwups ein WH40k Modell.

Ein zweiter Titan liegt noch bereit; wird aber erst was nach dem Urlaub.

Wie üblich kam Airbrush, Wash, tupfen und normales malen zum Einsatz. Verwittert (im unteren Bereich des Titans und das Fass) wurde mit Wash, Puder und Tusche und tupfen. Die Mauer und Base kommen aus der Holzabteilung des Baumarktes. Der Raben-Schädel ist ein Blue/Green-Stuff-Abdruck.

Rein Maßenmassig hab ich natürlich etwas zu viel Mauersplitter um den Fuß aufgereiht, aber es soll ja wirken und auffällig sein und realistisch steht eh auf einem ganz anderen Blatt :-).

Beim Khorne-Berserker war ich am überlegen, wie malt man Blut auf roter Rüstung? Ich entschied mich für viel und helleres Rot und färbte den Bereich um den Gefallen mit Tusche Rot ein. Rein realistisch hätte der Berserker, trotz der Wunden nicht so viel Blut verloren, da es vorher durch seinen Metabolismus verklumpt wäre, aber drei Treffer durch den schweren Bolter des Knights sollten für ordentliche Matsche sorgen.

 

Next:

Es wird schnell…

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

3 Responses to Knight-Titan 1/2

  1. Alex sagt:

    Der Bursche sieht ja herzig aus. Ein richtiger Schwiegermamaliebling.

  2. DaKapi sagt:

    Ein Schwiegersohn der zum Kaffeekränzchen mit tödlichen Waffen aufkreuzt – nette Familie.

  3. Volker sagt:

    Oh ja von den möchte ich auch mal beschossen werden.
    Coole Idee mit dem Fuß und den abgebrochenen Steinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.