Legion Dreadclaw

legion_dreadclaw1

Ich wurde mal wieder gezwungen ein Feindmodell fertig zustellen. Hier nun die Dreadclaw der Iron Warriors.

legion_dreadclaw2

Nach dem Grundieren wurde alles mit Silber gebrusht. Erst ein dunkler Ton, dann ein etwas hellerer. Danach wurde für die gelben Bereiche abgeklebt und Gelb gesprüht. Für die Streifen abgeklebt und Schwarz gesprüht.  Im Anschluss daran, komplett zusammengebaut. Vereinzelte Stellen wurden mit Black-Wash behandelt und nach dem Trocken korrigiert. Die silbernen Flächen wurden mit sehr stark verdünntem Braun-Wash besprüht. An einigen Stellen mehrmals, da sich hier mehr Rost bilden würde. Das Ganze allerdings Dezent, es sollte keine Rostlaube entstehen. Nach dem Trocken kam noch mal sehr stark verdünntes Schwarz. Im Anschluss an dessen Trocknung, Schwarz ganz fein über Auslassöffnungen und die Stellen, die beim Orbitaleintritt der Eintrittshitze ausgesetzt sind (also unten) – aber auch sehr Dezenz.

Zum Ende wurden die Kanten der Gelb/Schwarz-Bereiche fein mit Silber gestrichen (Abnutzungseffekt). Ach, bevor einer was falsches denkt, das Ding wurde nicht an einem Tag fertig gemacht. Ich hab über drei Wochen immer mal ein kleines Stück weiter gemacht.

legion_dreadclaw3

In den Bilder ist immer so schön der Flammenstreif zu sehen der oben raus kommt und das Feuer unter dem Boden, ich hab mich hier voll an das Vorbild gehalten.

legion_dreadclaw4

Hier noch mal ein Gruppenbild zum Vergleich. Das Ding sieht nett aus, aber die Streifen nerven, und noch eines muss nicht wirklich sein!

Zum Modell:

Der Zusammenbau ist einfach und es war relativ passgenau. Ich kam beim Zusammenbau etwas ins Grübeln, weil zwischen Boden und Türen etwas Platz ist, und dachte: Das kann nicht richtig sein.  Aber da kommen noch diese Greifdinger drüber und dann schließt es ab. Ich finde das Teil etwas zu teuer – wenn man unbedingt mehr davon haben möchte. 29 Euro (Normal) gegen £ 57 (75 Euro/Dread) ist etwas – aber wem sag ich das.

Next:

Öhm… Wölfe? Thunderwolves (auch fast fertig) und n’ Questoris Knight (angefangen) und … ach was, wartet es ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.