Man war das nervig!

pic18

Für das exotische Schwert muss man ja einiges tun. Man MUSS im PvP 25 Hüter mit dem Schwert killen
(geht auch ohne Mun), vorher Material suchen und dann kommt irgendwann die vorletzte Aufgabe.

10 besondere Materialien suchen und 500 Kill mit X-Fertigkeit (was für ein Sch***!).

X steht für den jeweiligen Schaden der Waffe. Bei mir also Leereschaden. Was beim Titan nur mit
aufgeladenen Nahkampf oder Granaten möglich ist. Dann muss man warten bis eines wieder aufgeladen
ist, und es geht weiter. Nun, nicht jede Granate killt, mal wirf man daneben (weil der Gegner im letzten
Moment ausweicht), mal macht sie nicht genügen Schaden und nur mit viel Glück killt man mehr als
einen NPC. Gleiches gilt für den Nahkampf.

Mit Solar hätte ich den Hammer ausgepackt und 5++ am Stück gekillt. So hat das fast 7 Stunden aufgeteilt
auf 2 Tage gedauert und mir fast einer 1000er Killserie verschafft (man muss sich ja die Zeit vertreiben).

Nebenbei hab ich die Materialien gesucht. Aus jedem 10ten Relikteisen kam eines der gesuchten Teile
raus. Ich war echt genervt.

Nach mühevollen 500 Kills und 214 aufgenommen Relikteisen hatte ich es ENDLICH geschafft und
hatte für zwei Tage die Nase gestrichen voll von Destiny!

Die letzte Aufgabe ist mit Teamwork kein so großes Ding.
 

Zur Waffen:

Sie macht mit dem Wirbelwind-Angriff eine gute Figur, ist aber keine Überwaffe und sie belegt
natürlich den Exo-Platz. Bei der richtigen Gelegenheit ausgerüstet, hat sie ihren Platz im Waffenarsenal
verdient.

Besessenen Leutnants fallen durch sie sehr schnell, gegen Ultras ist die nicht so wirklich zu empfehlen,
außer als Finisher für die letzten 10%. Der Wirbelwind-Angriff ist bei Gegnermassen natürlich ein
Genuss und alles was ein Leere-Schild hat, ist Opferklasse-A.

Diese Quest sollte man auf jeden Fall durchziehen, das Teil ist schon nice.

pic19

Kommen wir zur Der erste Fluch.

Auch hier muss man Hüter im PvP killen, 7 mit präzisen Schüssen und eine 7ner Killserie im PvE
hinlegen und die Waffe auf 280+ leveln. Die Beschreibung der Quest ist irrführend, hier sollte man
im Web nach der Quest suchen und sich Tipps holen.

Wie beim Schwert verabredet man sich dann am besten mit Mitspielern und killt sich gegenseitig,
damit man es hinter sich hat. Ich mag kein PvP!
 

Zur Waffe:

Na ja, ich finden den Falkenmond viel besser als Der erste Fluch. Die Quest kann man sich
eigentlich sparen, zumal man wieder zum PvP gezwungen wird. Der Revolver hat jetzt keine
Besonderheiten und schießt nicht besonders schnell. Mit präziseren Schüssen killt man
durchaus, aber 8 Schuss im Magazin ist einfach zu mager, sie ist klar eine PvP-Waffe.
 

Aktueller Stand:

Maximum 335. Noch nicht bei allen Waffen die ich mitschleppe, aber bei den
Hauptwaffen und Rüstungsteilen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.