Männer mit dicken Glocken

gloeckner1c gloeckner1b

Die Namensgebung hat mal wieder seltsame Auswüchse angenommen. Aus dem Noxious Blightbringer
ist im deutschen der Fäulnisglöckner geworden, was ja durchaus zum Modell passt.
Aber aus dem Tallyman der ja die Seuchen und Kills zählt ist ein Verweser geworden.

Dieser Name hat ja mal so überhaupt keinen Bezug zum Modell! Warum bleibt man nicht beim
englischen Namen, wenn es keine Übersetzung gibt oder bilde so unmögliche Wort-Kombinationen
wie ExpungIrgendWasgarde-Trupp?

gloeckner1a tallyman1a

So, zu den Modellen: Vom Tallyman habe ich nur einen, aber vom Glöckner (mehrere Boxen) noch
ein oder gar zwei Modelle. Der Glöckner beschleunigt die Truppen ja etwas und könnte, da nur
3 MP, auch mehrfach mitgenommen werden (die Einschränkungen der HQs und Leutnante hebeln
wir ja für alle Armeen aus).
tallyman1c tallyman1b
Zur Farbwahl muss ich ja nichts weiter sagen, Lila als wiederkehrende Farbe und Tentakeln und
Schläuche in Fleischfarben. Der Tallyman hat viele kleine Muster, die man wohl mit einem
3 Haar-Pinsel und ner 20-Fach Lupe hätte bemalen müssen, das ist meiner Meinung nach etwas zu
viel des Guten und macht strenggenommen bei einem Nurgle-Modell auch nicht so viel Sinn, mMn.
Ansonsten nette Modelle, ob sie was reißen wird sich zeigen.

 

Next:

Ich konnte mich behaupten, da die Death Guard natürlich auch Gegner braucht, als nächstes
was anders zu bemalen.

Und schon der Imperator wusste, wenn ein Job gründlich erledigt werden soll, schickt man nicht
die blauen Jungs, sondern die Space Wolves.

Oder aber die Salamanders, die brauchen aber etwas länger und der anschließende Brandgeruch
ist halt etwas aufdringlich.

Darum hab ich jetzt mit einem 5er Trupp Heavy Intercessors angefangen, gestern geklebt
und gleich wird grau gemalt. Danach mal schauen, hätte natürlich gern die übrigen DG-Leutnants
endlich fertig, an erster Stelle den Sani. Aber auch die andern, sehr aufwendigen Chars sollen
endlich mal fertig werden, da ja auch immer noch Mortarion wartet.

Allerdings sind nach noch Quads und Bikes für Wölfe und Salamanders die in den Fingern kibbeln
und der Neue von Titanicus der hoffentlich bald auf dem Weg ist.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.