Charaktermodelle: Orks

Der neue Uruk Gorrgutz ist weitaus dynamischer als das alte Modell, welches natürlich durchaus gut aussah – nur eben zu statisch (siehe Bild 3).
 
Gorrgutz1

Der neuen Gorrgutz wirkt wie mitten im Schlag aufgenommen, und damit weitaus gefährlicher als sein Vorgänger. Auch habe ich dem Modell eine viel hellere Haut verpasst, klar hat man die Schwarzorks im Kopf, doch ich finde eine Haut die sich bis zu zerreisen dünn und hellgrün über gewaltigen Muskelbergen spannt etwas brutaler.
 
Gorrgutz2
 
Von der Bewaffnung sind beide gleich geblieben, allerdings habe ich dem Neuen einen Schnappasquig (die Tomate mit Zähnen) verpasst, was die Angriffswucht noch etwas vergrößert. Die Trophä’nstangä ziert einen Iron Warrior-, ein Space Wolf-, ein Kommissaren-Kopf, einen Ork-Schädel (der des Vorbesitzers des Bosskarrenz) und ein imperiales Banner.
Im Gegensatz zum Anfänger-Goorgutz, hat Neu-Gorrgutz ja schon ein paar Siege eingefahren – und das muss ja gezeigt werden.
 
Gorrgutz_alt
(Der alte Gorrgutz.)

Blood Axes sind dafür bekannt, ein größer militärisches Verständnis als die anderen Klanä zu besitzen und lieben Uniformen, Orden, Abzeichen, Dienstgrade und Tarnmuster (was anderen Orks natürlich mehr als suspekt ist). Darum ist es nicht verwunderlich, dass die Blood Axes das Konzept der Kommissare aufgegriffen haben.

kommissar

Ork-Kommissare sind, im Gegensatz zu anderen Orks, außerhalb der Schlacht eher stille Individuen. Doch auf unergründliche Weise strahlen sie eine Aura des Gehorsams und Brutalität aus.

Es wird berichtet, dass selbst so manch wutschäumender Waaarghboss ein sehr nervöses Zucken in den Augenwinkeln bekam, welches mit kleinlauten Davonschlendern endete, wenn er von einem Kommissar angestarrt wurde. 

HQ: Ork-Kommissare (unabhängiges Charaktermodell, muss sich einer Einheit anschließen):
Anzahl: 1-3 Kommissare (zählen nicht gegen das HQ-Maximum).
Punkte: 25
Werte: KG: 4, BF: 2, S:4, W:4, LP: 2, I:3, A:3, MW:10, RW:5+
Waffen/Ausrüstung: Knarre und Nakampfwaffe, Trophä’nstangä
Zusätzliche Ausrüstung: Plattenrüstung:+5, Säb’l (E-Waffe):+10, Cybotkörpa:+5, Ennergieklauä:+15, Aufgemotztä Megablastapistole:+10.

Regeln:

Megablastapistole: 12”, 8, 2, Überhitzen

Boyzz, da Kommizzarr schau härrr: Alle sich zurückziehenden Modelle in 18” um den Kommissar oder dessen Einheit schließen sich automatisch der nächsten Einheit im Umkreis von 24” an. Ist keine Einheit vorhanden, sammeln sich der Trupp automatisch wieder (Orkz können sich nicht Einheiten in Fahrzeugen anschließen, wenn dieses die Transportkapazität des Fahrzeugs überschreiten würde). (In etwa wie die alte Zusammenrottenregel im Codex davor).

Zum Angriff ihär Gitzä: Einmal pro Spiel kann der Kommissar seine Einheit zum Sturmangriff führen. Dies verdoppelt die Initiative (auf 4+). (Wie die alte Waaagh-Regel im Codex davor).

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to Charaktermodelle: Orks

  1. Wolfsherz sagt:

    hallo

    der neue Uruk Gorrgutz sieht wirklich viel dynamischer aus. Der alte wirkt etwas statisch in seiner Pose. Aussehen tun sie aber beide sehr gut.

    Auch die Regeln deines Kommissars finde ich in Ordnung. Ich würde sie so als Gegner zumindest akzeptieren. Vieles ist im Rahmen des Regelwerks. Höchstens die 18 Zoll für die erste Sonderregel ist evtl etwas hoch, wäre aber auch noch in Ordnung.

    Gruß Wolfsherz

  2. DaKapi sagt:

    Mal sehen wie es sich spielt, vielleicht senke ich die Reichweite auf 12″ ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.