Man kann immer noch was ändern

Der Stormblade war mein erstes größeres Forge World-Modell und ist jetzt – keine Ahnung – sicherlich über 10 Jahre alt. Im Gegensatz zu den Resin/Plastik-Teilen ist er auch ein bissel kürzer.

stromblade2

Nach einigen Dawn of War (Apo)-Spielen, hat es mich gestern Abend noch gepackt…

stromblade1 

…und ich hab die Plasmaspulen Blauglühend bemalt. Vielleicht hole ich das bei den Warhound-Titanen auch noch nach, da mir das Resultat ganz gut gefällt. So sah es vorher aus.

Man hätte das Leuchten natürlich noch etwas auf die angrenzende Panzerung ausdehnen können, aber so reicht es eigentlich auch.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.